Besucher: Counter
Status: Besucher

News

Herren 3 Vizemeister in der Kreisklasse B

23.04.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Der TTV Muckenschopf gratuliert seiner 3. Herren-Mannschaft zum 2. Platz in der Kreisklasse B. (15 Siege, 4 Niederlagen und ein Unentschieden). Am Erfolg maßgeblich beteiligt waren: Norbert Mert, Volker Brümmel, Albert Wahl, Ragaa El Bobbou, Dieter Ludwig, Albin Heim, Tobias Rummel, Nico Clevers und Bertram Herrmann.

Herren 1 mit Niederlage ohne ihre Nr.1 - Herren 2 beenden Saison auf Platz 3 - Herren 3 kurz vor der Vizemeisterschaft - Schüler 1 erreichen ein 5:5 gegen den TV Bühl

23.04.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren 2 beenden Saison mit 3. Tabellenplatz
Mit einem deutlichen Sieg über das Team vom TTV Bühlertal (9:3) haben Wolfgang Braun, Klaus-Dieter Vollet, Marius Knößel, Mustafa Atmaca, Josef Mert und Norbert Mert die Rückrunde beendet. Ihre Bilanz: 8 Siege, 5 Niederlagen und ein Unentschieden. Unterstützt wurden sie von Ragaa El Bobbou, Volker Brümmel, Albert Wahl und Nico Clevers.

Herren 3: kurz vor Vize Meisterschaft
Im Lokalderby beim TTV Gamshurst ließen Volker Brümmel, Ragaa El Bobbou, Dieter Ludwig, Albin Heim, Tobias Rummel und Bertram Herrmann nichts anbrennen und gewannen souverän 9:4. Am nächsten Freitag im Heimspiel gegen den TV Neuweier können die Muckenschopfer mit ihrer 3. Mannschaft den Vize Titel in der Kreisklasse B feiern.

Schüler U15: Sieg in greifbarer Nähe
Eine spannende Partie lieferte sich die 1. Schülermannschaft mit der gemischten Mannschaft (zwei Jungen und zwei Mädchen) vom TV Bühl. Das Spiel endete 5:5. Mit 4 Siegen, 9 Niederlagen und 3 Unentschieden beenden Leon Beik, Mahé Gelibert, Stefan Haag, Sven Strohmeier und Robin Zimpfer die Saison.

Herren I: 4:9 gegen Seelbach-Schuttertal
Zu einem Aufeinandertreffen der beiden besten Spieler in der Landesliga kam es gestern durch das Fehlen von Florian Koch nicht. Tobias Hummel konnte seine Leistung gegen Niklas Faller und Tim Julian Oelze eindrucksvoll unter Beweis stellen. In der Saison hat er von 34 Spielen 32 gewonnen. Die Punkte für Muckenschopf erzielten das Doppel Braun/Mert, Janik Heiland, Ralf Braun und Wolfgang Braun. Die Muckenschopfer beenden die Saison nächstes Wochenende beim TTSF Hohberg.

1.Maifest Vorschau

17.04.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren 1 sichern Klassenerhalt und halten im Bezirkspokalfinale sehr gut mit - Damen werden Vizemeister - Herren 4 kassieren deutliche Niederlagen - Schüler U15 weiterhin sieglos

25.03.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren IV: Kein Glück am Doppelspieltag - 1:9/0:9
Die vierte Herrenmannschaft mit Udo Lang, Robin Reutemann, Jens Egert, Leo Vollet, Michael Reutemann und Dominik Wallentin warten noch immer auf ihren ersten Sieg in der Rückrunde. Im Heimspiel am Freitag gegen TTV Au am Rhein und am Samstag in Bühlertal gab es nur deutliche Niederlagen.

Damen überraschen mit Unentschieden - 7:7
In der Hinrunde haben die Damen vom TTF Rastatt das Spiel 8:5 gewinnen können, jetzt konnten Inge Braun, Ragaa El Bobbou, Christine Lambertz und Beatrix Griebenow das Spiel zwar nicht für sich entscheiden, aber sie waren nah dran. Den Vize-Meister–Titel kann ihnen niemand mehr nehmen. Am Freitag beschließen sie die Saison zuhause im Lokalderby mit dem TTV Gamshurst.

Schüler U15: weiterhin ersatzgeschwächt gegen TTV Bühlertal - 2:6
Es gab zwar für Mahé Gelibert, Marco Gnädig, Sven Strohmeier und Robin Zimpfer nichts zu gewinnen, aber es sollte Spaß machen und als Training verstanden sein.

Herren I: Heimspiel gegen Fessenbach, A-Pokal-Finale, Auswärts gegen Ottenau
Nachdem das Hinspiel in Fessenbach knapp mit 7:9 verloren ging, zeigten Florian Koch, Niklas Faller, Tim Julian Oelze, Janik Heiland, Erwin Mert und Ralf Braun den vielen Zuschauern eine spannende Partie mit tollen Ballwechseln und konnten die Partie mit 9:5 gewinnen.
Mit dieser Motivation ging es am Sonntagmorgen zum Herren A-Pokal Finale mit dem Verbandsligisten vom TTF Rastatt, der im Halbfinale die Mannschaft vom Spvgg Ottenau mit 4:3 besiegte.
Die Muckenschopfer Florian Koch, Niklas Faller und Tim Julian Oelze spielten ein grandioses Spiel, unterstützt von ihren Mannschaftskameraden und den zahlreichen mitgereisten Fans. Sie konnten Julian Hertel, Manuel Weis und Thomas Hillert dank der gewonnen Einzel von Koch und dem gewonnen Doppel von Koch / Oelze erbitterten Widerstand leisten. Beim Stand von 3:3 patzte erst Oelze in seinem Einzel gegen Weis (1:3) und auch Faller (0:3) konnte Hillert wenig entgegensetzen. Trotz der Niederlage sind die Muckenschopfer zum zweiten Mal in Folge Vize Meister im Herren A Pokal, nächstes Jahr wird es mit einem Sieg klappen!
Anschließend stand noch das Verbandsspiel gegen den Tabellenführer der Spvgg Ottenau auf dem Programm.
Obwohl den Muckenschopfern die Partie vom Samstag und auch das frühe Aufstehen noch in den Knochen steckten, zeigten sie mit 5:9 eine sehr passable Leistung gegen die Spvgg Ottenau.
Nach Ostern wird die Mannschaft aus Seelbach-Schuttertal erwartet, gegen die man in der Hinrunde Unentschieden spielte.

6.Sportlerehrung mit dem TTV Muckenschopf

25.03.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Ein fester Termin im Veranstaltungskalender der Stadt und der Vereine ist die jährliche Sportlerehrung der Stadt Lichtenau im März.
Wie auch in den vergangenen Jahren wurden Sportler vom TTV Muckenschopf geehrt: Bei den Bezirksmeisterschaften erreichte Robin Reutemann den 2. Platz (Herren D), Norbert Mert den 3.Platz (Herren C), Tim Julian Oelze den 2. Platz (Herren A) sowie den 1. Platz beim Doppel Herren A mit Florian Koch, der wie bekannt Bezirksmeister Herren A wurde.
Als Mannschaft wurden Inge Braun, Ragaa El Bobbou, Christine Lambertz, Beatrix Griebenow, Sybille Knößel, Christel Pfeifer und Carola Wagner für die gewonnene Meisterschaft in der Bezirksliga geehrt. Die Damen gewannen mit neuen Siegen und einem Unentschieden.

Herren 3 auf Aufstiegskurs - Schüler U13 fahren ersten Sieg ein - Schüler U15 chancenlos gegen Tabellenzweiten - Herren 4 mit weiterer Niederlage

25.03.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren III: erfolgreich im Lokalderby gegen GTM Rheinmünster - 9:3
Der dritten Herrenmannschaft winkt die Vize-Meisterschaft in der Kreisklasse B. Das Team mit Volker Brümmel, Albert Wahl, Ragaa El Bobbou, Albin Heim, Tobias Rummel und Nico Clevers schlug die Mannschaft vom GTM Rheinmünster erfolgreich. Nach Ostern geht es zu einem weiteren Lokalderby nach Gamshurst.

Schüler U13: erster Sieg beim Heimspiel gegen Au am Rhein - 5:2
Robin Zimpfer aus der ersten Schüler-Mannschaft war der erfolgreiche Coach bei dem Spiel der Schüler U13 gegen das Team von Au am Rhein.

Schüler U15: chancenlos gegen Tabellenzweiten vom TV Lichtental - 1:6
Weiterhin verletzungsgeplagt ist die erste Schülermannschaft. In der Partie gegen die starken Lichtentaler konnte nur der Ersatzspieler Marco Gnädig den Ehrenpunkt erzielen.

Damen: Weisenbach ohne Chance gegen Muckenschopfer Damen - 8:1
Bereits in der Hinrunde war das Spiel der Muckenschopfer Damen gegen das Team aus dem Murgtal ohne Antrieb und Spielwillen geprägt. Aber auch das Rückspiel war nicht besser, was Inge Braun, Ragaa El Bobbou, Christine Lambertz und Beatrix Griebenow nicht beeindruckte. Nächsten Samstag geht es zum Tabellenersten nach Rastatt.

Herren IV mit Niederlage gegen gemischtes Team vom TUS Durmersheim - 9:1

Herren 1 gewinnen Derby - Damen und Herren 2 siegen souverän - Schüler 1 verlieren gegen Tabellenführer

06.03.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren 2: erster Sieg nach drei Niederlagen - 9:2
Eine geschlossene Mannschaftsleistung im Heimspiel gegen den TTV Kappelrodeck zeigte das Team mit Mannschaftsführer Wolfgang Braun(2), Marius Knößel(2) Josef Mert, Mustafa Atmaca, verstärkt durch Norbert Mert(1) und Volker Brümmel(1) aus der dritten Mannschaft. Momentan der sechste von acht Tabellenplätzen, dieser sollte noch verbessert werden.

Damen: Guter Start mit zwei gewonnenen Doppeln - 8:2
Keinerlei Probleme gab es für Inge Braun(1), Ragaa El Bobbou(2), Christine Lambertz(2) und Beatrix Griebenow(1) im Heimspiel gegen den Tabellenletzten vom Rastatter TTC
Die Damen, momentan auf dem zweiten Tabellenplatz müssen am nächsten Samstagmittag in das Murgtal, zu der Partie gegen den TV Weisenbach.

Schüler U15: mit Ersatz gegen Tabellenersten - 1:6
Die Erkältungswelle macht auch vor dem TTV Muckenschopf keinen Halt: Tapfer schlugen sich Sina Kautz und Yannik Birkel aus der zweiten Schülermannschaft gegen die starken Sinzheimer, leider ohne Erfolg. Den „Ehrenpunkt“ für die Muckenschopfer erzielte das Doppel Sven Strohmeier und Robin Zimpfer.

Herren 1: überraschen mit Sieg gegen TTV Gamshurst - 9:6
Immer für eine Überraschung gut, ist die erste Herrenmannschaft mit Florian Koch(1), Niklas Faller (1), Tim Julian Oelze(2), Janik Heiland, Erwin Mert(1) und Ralf Braun(2) im Lokalderby in Gamshurst. Nachdem das Hinspiel zuhause 6:9 für die Muckenschopfer verloren ging, wurde der Spiess rumgedreht. Spieler des Abends war Ralf Braun, der neben Tim Julian Oelze, sein Doppel und seine beiden Einzel gewann. Momentan lacht der fünfte Tabellenplatz mit sechs Siegen, fünf Niederlagen und drei Unentschieden. Als nächsten Gegner begrüßen die Muckenschopfer die Mannschaft vom TTC Fessenbach am 17.März. Das Hinspiel ging mit 7:9 knapp verloren.

Herren 1 ziehen ins Bezirkspokalfinale ein

06.03.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren 1: Souverän gegen Gaggenau - 4:0
Im Halbfinale des Herren A Pokals in der Schwarzacher Halle hatten die Gaggenauer Spieler die knappe Niederlage vom letzten Samstag noch nicht richtig verdaut, aber darauf nahmen Florian Koch, Niklas Faller und Tim Julian Oelze keine Rücksicht.: Koch gegen Simo Marijic 3:0, Oelze gegen Viktor Marijic 3:0, Oelze / Koch gegen S.Marijic/I.Ramljak 3:0. Sehr spannend war das Einzel von Niklas Faller gegen die Nummer 1 von Gaggenau Ilijan Ramljak. Niklas konnte die ersten beiden Sätze für sich entscheiden, die Sätze 3 und 4 gingen mit 11:8 und 12:10 an Ilijan, der auch im 5. anfangs dominierte, aber Niklas schaffte es beim Stand von 5:9 den Rückstand bravourös aufzuholen und den Satz (12:10)und das Spiel zu gewinnen.
Zum zweiten Mal in der Geschichte des TTV Muckenschopf steht eine Mannschaft im Herren A-Pokal Finale. Das Spiel findet am 18.März um 10.00h in der Sporthalle des TTF Rastatt statt. Gegner ist der TTF Rastatt, der im Halbfinale die Spvgg Ottenau knapp mit 4:3 besiegte.

Herren 1 in der Rückrunde noch ungeschlagen - Herren 3 gewinnen Nachbarduell um Platz 2

25.02.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren 3 halten TV Bühl erfolgreich auf Abstand - 9:5
Eine geschlossene und erfolgreiche Mannschaftsleistung zeigten Norbert Mert (1), Volker Brümmel (1), Albert Wahl (1), Ragaa El Bobbou (1) Albin Heim (2) und Tobias Rummel (1) bei der Partei gegen den TV Bühl. Die Muckenschopfer stehen weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Am Mittwoch treffen die Herren mit ihrer erfolgreichen Dame auf den Tabellenersten aus Sinzheim. Das Ergebnis stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest.

Herren 1: vierstündiger Zittersieg gegen Gaggenau - 9:7
Bei den vergangenen Begegnungen gegen das Team vom TB Gaggenau konnten die Muckenschopfer sehr erfolgreich punkten, aber bei diesem Auswärtsspiel war alles anders: Florian Koch patzte ungewohnt bei seinen Einzeln gegen Viktor Marijic (0:3) und Ilijan Ramljak (1:3) und so waren seine Mannschaftskameraden Niklas Faller, Tim Julian Oelze, Janik Heiland, Erwin Mert und Ralf Braun gefordert, das Spiel gegen den Tabellenletzten zu „retten“. Nach fast vier Stunden Spieldauer konnten Koch / Oelze das Schlussdoppel in drei Sätzen für sich entscheiden und so den dritten Sieg in der Rückrunde für die Muckenschopfer einfahren.

Herren 1 mit wichtigem Punkt - Herren 3 verteidigen erfolgreich den direkten Aufstiegsplatz - Herren 4 unterliegen Tabellenersten - Schüler verlieren in Lichtental

18.02.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren IV: Wenig Chancen gegen den Tabellenersten vom Spvgg Ottenau - 4:9

Schüler U15: ersatzgeschwächt gegen Lichtental II - 1:6

Herren III: Starke Vorstellung gegen SV Weitenung - 9:4
Vier Spiele, vier Siege: einen perfekten Start in die Rückrunde zeigten Norbert Mert, Volker Brümmel, Ragaa El Bobbou, Albin Heim, Nico Clevers und Bertram Herrmann. Momentan können sie den zweiten Tabellenplatz behaupten, interessant wird das Spiel gegen die Verfolger aus Bühl am nächsten Freitag. Spielort ist die Muckenschopfer Halle, Spielbeginn 20.00 Uhr.

Herren I - 8:8
Auch für die erste Herrenmannschaft war der Start in die Rückrunde erfolgreich, auf die beiden Siege gegen TTC Rauental (9:4) und TTC Willstätt (9:2) folgte vor „ausverkaufter“ Halle ein Unentschieden gegen den Tabellennachbarn vom DJK Offenburg. Für Florian Koch (2), Niklas Faller (1), Tim Julian Oelze (2), Janik Heiland (1), Erwin Mert und Ralf Braun geht es am nächsten Samstag zum Tabellenletzten vom TB Gaggenau, der sich durch die Rückkehr von Viktor Marijic auf Position 2 verstärkt hat.

Drei Spiele – Drei Siege: TTVler weiterhin erfolgreich

11.02.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren III gewinnt gegen TV Lichtental III - 9:3
10 Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden, das ist die Bilanz von Norbert Mert, Volker Brümmel, Albert Wahl, Dieter Ludwig, Albin Heim und Tobias Rummel. Besonders die Verstärkung von Ragaa El Bobbou aus der Damenmannschaft im mittleren Paarkreuz bescherte der Mannschaft wichtige Punkte in den Spielen.

Schüler U15 weiterhin erfolgreich - 6:2
Nach dem Sieg gegen TTV Gamshurst (6:1) vor zwei Wochen gelang Robin Zimpfer, Mahé Gelibert, Sven Strohmeier und Stephan Haag mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung der Sieg gegen den Tabellenletzten vom TV Neuweier.

Herren I überraschen mit Sieg gegen TTC Willstätt - 9:2
Die deutliche Niederlage 4:9 zuhause vor heimischer Kulisse in der Hinrunde hatte Florian Koch, Niklas Faller, Tim Juian Oelze, Janik Heiland, Ralf Braun und Erwin Mert doch geärgert. Bei dem erneuten Aufeinandertreffen am Samstag in Willstätt kam den Muckenschopfern das Fehlen von Schütt und Richter zugute. Mit dem deutlichen Ergebnis von 9:2 festigt die erste Herrenmannschaft ihre Mittelposition in der Tabelle. Bilanz nach 11 Spielen: 4 Siege, 5 Niederlagen und zwei Unentschieden.

Die Muckenschopfer TischtennisspielerInnen sind nächstes Wochenende närrisch unterwegs und haben spielfrei. Die nächsten Spiele werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Erfolgreiches Wochenende für den TTV Muckenschopf bei den Spielen

28.01.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Herren III erfolgreich gegen TTG Achern - 9:3
Mit zwei Siegen startete die 3.Herrenmannschaft mit Norbert Mert, Volker Brümmel, Albert Wahl, Dieter Ludwig, Albin Heim und Bertram Herrmann in die Rückrunde und festigen den zweiten Tabellenplatz.

Damen siegen im Lokalderby gegen GTM Rheinmünster - 8:4
Beim Heimspiel der Muckenschopfer Damen gegen die Nachbarinnen aus Rheinmünster ließ sich Inge Braun im Doppel von Christel Pfeifer vertreten, die mit ihrer Partnerin Christine Lambertz den ersten Punkt für Muckenschopf erspielte. Ragaa El Bobbou und Beatrix Griebenow konnten ihr Doppel nicht gewinnen, waren aber in ihren Einzeln erfolgreich.

Herren I holen zwei wichtige Punkte im Heimspiel gegen TTC Rauental - 9:4
Viele Zuschauer, eine geschlossene Mannschaftsleistung und vor allem ein Sieg: Das war genau der richtige Start für Florian Koch(2), Niklas Faller(2), Tim Julian Oelze(2), Janik Heiland(1), Erwin Mert und Ralf Braun(1) in die Rückrunde. Momentan liegen die „jungen Wilden“ auf dem sicheren 6. Tabellenplatz. Der nächste Gegner ist der TTC Willstätt am nächsten Samstag.