Besucher: Counter
Status: Besucher

News

<- weiter  Artikel  zurück ->

Bezirksmeisterschaften: TTV Muckenschopf mit 8 Jugendliche,aber schwache Teilnahme bei den Erwachsenen

20.11.2018 | 0 Kommentare | Beitrag kommentieren

Nachdem die jungen Muckenschopfer Spieler bei der Qualifikation zur Bezirksrangliste im Oktober Turniererfahrung sammeln konnten, gab es bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften ein erneutes Kräftemessen mit den Spielern aus anderen Vereinen. Gastgeber war die Spvgg Ottenau. Unterstützt von Ralf Braun und Andrea Strohmeier waren Marius Knößel und Tim Julian Oelze den ganzen Tag bei ihren Schützlingen in der Halle.
Die jungen Muckenschopfer Spieler konnten jede Menge Spiel- und Turniererfahrung sammeln, für die Platzierung unter die ersten drei Plätze in den jeweiligen Jahrgängen reichte es nicht.

Tim Julian Oelze war der einzige Muckenschopfer Spieler, der am Sonntag in der Königsdisziplin der Herren A antrat. Der 19- Jährige, der seine 10. Bezirksmeisterschaften bestritt, verlor nur zwei Spiele gegen den Verbandsligisten Martin Herm und gegen Tobias Walch, der in der Badenliga spielt (beide Spvgg Ottenau) und holte sich verdient den 3. Platz. Mit seinem Partner Samuel Amann (TTC Iffezheim) wurde Tim Julian erneut Vize-Meister im Doppel der Herren A.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz